OBEN BLEIBEN
Sichern und Retten in Höhen und Tiefen

AP R01 Einzelanschlagpunkte

Der Einzelanschlagpunkt wird durch Schrauben, Muttern und Dübel am Bauwerk befestigt. Parallel zur Auflagefläche der Grundplatte kann die Montage der Anschlageinrichtung in allen Richtungen erfolgen. Die Funktion des Einzelanschlagpunktes ist die Absicherung gegen Absturz von eingewiesenen Personen. Um diese Personen vor einem Absturz zu schützen, ist es wichtig, dass der Einzelanschlagpunkt mit einem Auffanggurt nach EN 361, Verbindungsmittel nach EN 354 und Falldämpfer nach EN 355, Höhensicherungsgerät nach EN 360 oder mitlaufendes Auffanggerät an flexibler Führung nach EN 353-2 in Verbindung steht.

Norm EN 795:2012, CEN-TS 16415:2013
Zum Merkzettel hinzufügen

Videos

Dieses Produkt hat keine Videos

Anwendung

Positionieren

Ausstattung

  • Material: Edelstahl

Varianten

Artikelnummer: 3351800

Technische Daten

Länge (Maße)
110 mm
Breite (Maße)
54 mm
Höhe (Maße)
72 mm
min. Einsatztemperatur
-40 °C
max. Einsatztemperatur
60 °C
max. Anzahl Benutzer
2

Daran gedacht?