OBEN BLEIBEN
Sichern und Retten in Höhen und Tiefen

Rettungsgerät

Rettungsgeräte

„Notfall“ – Eine Person hängt bewusstlos und völlig passiv in der Sicherungssystem. Es besteht die dringende Gefahr eines orthostatischen Schocks (Hängetrauma), der innerhalb kurzer Zeit zum Tode führen kann.

Nun kommen Rettungsgeräte zum Einsatz. Schnellst möglich kann mithilfe des passenden Rettungsgeräts und eines Rettungsplans der Kollegen eingreifen und die Rettung durchführen und eine Erstversorgung vornehmen.

 


Je nach Situation weisen die Abseil-Rettungsgeräte unterschiedliche Funktionen auf. Rettungsgeräte mit Hubfunktion ermöglichen durch anheben die Entlastung des sturzbelasteten Sicherungssystems und stellen nach lösen dieser sicher, dass der Verunfallte langsam und kontrolliert nach unten abgelassen werden kann.

Andere Rettungsgeräte hingegen sind als Evakuierungssystem oder zur Pendelabseilung und Selbstrettung konzipiert. Alles haben die Rettungsgeräte gemeinsam. Sie sind in Ihrer Handhabung einfach konzipiert, um trotz regelmäßigem Training auch in Paniksituationen fehlerfrei bedienbar zu sein.