OBEN BLEIBEN
Sichern und Retten in Höhen und Tiefen
Ausbildung für das freie Arbeiten am Seil

TRAINING ROPE ACCESS

Schulung und Ausbildung für das freie Arbeiten am Seil

Seit 2008 bildet BORNACK Industriekletterer nach den Standards des Internationalen Verband IRATA aus. Das HOCHWERK war das erste zertifizierte Ausbildungszentrum in Deutschland und bietet durch die einmalige Location umfangreiche Möglichkeiten die Techniken des freien Arbeiten im Seil zu trainieren.

 

Dieses speziell für Industriekletterer entwickelte Trainingsprogramm besteht aus 3 Levels. Durch erfolgreichen Abschluss der einzelnen Levels qualifizieren sich die Teilnehmer international.

 

Level 1 Höhenarbeiter: Arbeiten unter Aufsicht eines Supervisors (Level3)
 

Level 2 Höhenarbeiter: Arbeiten und Retten, Aufbau und Bedienung von Systemen
 

Level 3 Supervisior: Bauleitung
 

Für mehr Informationen und zur Kursbuchung einfach auf den gewünschten Kurs im Kalender klicken.

Haben Sie Fragen zur Kursbuchung?

Ihre Ansprechpartner beantworten sie gerne.     

Innendienst für Höhensicherheits Training

Marianne Becker

Fon   +49 (0)7062 / 269 00-270

Mail marianne.becker@bornack.de

Innendienst für Höhensicherheits Training

Larissa Weber

Fon   +49 (0)7062 / 269 00-272

Mail larissa.weber@bornack.de

Filtern nach Ort:

IRATA Level 1 – ROPE ACCESS
Artikelnummer: 1001216
Dauer: 5 Tage + Prüfungstag


Kursbeschreibung anzeigen

Ein LEVEL 1 Höhenarbeiter nach IRATA kann am hängenden Seil und für eine Vielfalt von Aktivitäten unter Aufsicht eines Supervisors (LEVEL 3) arbeiten. Er ist für seine eigene persönliche Schutzausrüstung verantwortlich. Der Rope Access Höhenarbeiter bewegt sich sicher am Seil 3-dimensional im Raum und positioniert sich für die Durchführung seiner Aufgaben: Installation, Aufbau, Malerarbeiten, Sandstrahlen, Montage.

Kursbeschreibung schliessen
Alle Details zum Kurs

IRATA Level 2 – ROPE ACCESS
Artikelnummer: 1001676
Dauer: 5 Tage + Prüfungstag


Kursbeschreibung anzeigen

Ein LEVEL 2 Höhenarbeiter ist in der Lage, Seile und Sicherheitssysteme für das Arbeiten am Seil zu installieren und Rettungen aus allen von ihm aufgebauten Systemen durchzuführen. Aufbau und Bedienung von Flaschenzugsystemen zum Transport von Materialien und Werkzeugen oder zur Positionierung von Personen.

Kursbeschreibung schliessen
Alle Details zum Kurs

IRATA Level 3 – ROPE ACCESS
Artikelnummer: 1001679
Dauer: 5 Tage + Prüfungstag


Kursbeschreibung anzeigen

Ein LEVEL 3 Höhenarbeiter ist fähig, die Bauleitung von Projekten am hängenden Seil zu übernehmen, entsprechende Risikoanalysen zu erstellen und im IRATA System auszubilden, sofern er für ein IRATA-Unternehmen tätig ist. Er ist mit komplexen Rettungstechniken vertraut und kennt alle relevanten Techniken und Gesetzte.

Kursbeschreibung schliessen
Alle Details zum Kurs