OBEN BLEIBEN
Sichern und Retten in Höhen und Tiefen
Gefährdungsbeurteilungen und Service

Gefährdungsbeurteilungen

Gefahr erkannt - Sturz gebannt

Gefährdungsbeurteilungen

Beurteilung von Gefährdungen und Belastungen am Arbeitsplatz.


Arbeitgeber sind durch gesetzliche Grundlagen dazu verpflichtet, ihre Mitarbeiter zu schützen.
Die Regelungen im Arbeitsschutzgesetz oder in Betriebsverordnungen sind von hoher
Bedeutung.
BORNACK unterstützt Sie bei der Gefährdungsbeurteilung von Höhenarbeitsplätzen.
Die maßgeschneiderten Sicherheitslösungen zählen zu den Kernkompetenzen von
BORNACK.
Ihre Problemlösung kann aus einer einfachen kollektiven Maßnahme bestehen, bis hin zu
einem für Sie angepassten Sicherungs- und Rettungskonzept. Gerne erstellen wir für Sie
eine Gefährdungsbeurteilung oder beraten Sie individuell bei der Erarbeitung einer sicheren
Arbeitsumgebung.

 

Unfällen entgegenwirken und eine sichere Arbeitsumgebung schaffen. Präventives

Handeln schützt Ihre Mitarbeiter bei der Arbeit.

Sicherungskonzepte können nur praktikabel umgesetzt werden, wenn alle Umgebungsbedingungen

bekannt sind. Je einfacher und intuitiver eine Maßnahme gestaltet ist, desto wirksamer ist diese.

Aufgrund langjähriger Erfahrung verfügt BORNACK über branchenspezifisches Knowhow und Kenntnis über deren Gefährdungen.

 

Unter anderem in den Branchen:

• Chemische Industrie (Schächte, Behälter)

• Facility Management (Fassadenreinigung)

• Lebensmittelindustrie (Befahren von Behältern)

• Verkehr und Logistik (Hochregallager)

• Mobilfunk/Energietechnik (Mast- und Dachstandorte)

 

 

 

Rundum Gut betreut. Wie läuft eine Gefährundgbeurteilung ab?

Vor Ort Begehung

Wir kommen zu Ihnen. Nur so können einzelne oder verkettete Gefährdungen in Ihrer Arbeitsumgebung erkannt werden.

 

Gefährdungen identifizieren und bewerten

Erkannte Gefährdungen werden auf Basis der rechtlichen Vorgaben aufgezeigt und bewertet.

 

Geeignete Schutzmaßnahmen auswählen

Bei Handlungsbedarf werden verschiedene Absturzsicherungsmaßnahmen bewertet. Häufig ergibt sich der sichere Arbeitsplatz durch eine Kombination verschiedener Maßnahmen. Uns ist es wichtig, dass die Maßnahmen in Ihren Arbeitsablauf gut zu integrieren sind. Das Rettungs- und Schulungskonzept baut auf dem Sicherungskonzept auf.

 

Arbeitsschutzdokumente verfassen

Wir übernehmen für Sie die Dokumentation: • Beschreibung der Arbeitssituation • Konzeptbeschreibungen • Schulungs- und Unterweisungsplan • Maßnahmenkatalog

 

Handlungsbedarf anzeigen

Zusammenfassend werden die Situationen beschrieben und die vorgeschlagenen Maßnahmen und Konzepte aufgezeigt. In einem Maßnahmenkatalog werden einzelne Arbeitsschritte aufgeführt. Somit kann die Abarbeitung leicht kontrolliert und dokumentiert werden.

 

 

 

Sie haben Interesse an einer Gefährundgsbeurteilung?

Rufen Sie uns an unter +49 7026 269 00-0

oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@bornack.de