OBEN BLEIBEN
Sichern und Retten in Höhen und Tiefen

SAFETY

ARBEITEN UND RETTEN IM GERÜSTBAU Spezialkurs

Auf die spezifischen Anforderungen im Gerüstbau, Hochbau und bei Dachdeckerarbeiten ausgelegter Kurs. Theoretische Grundkenntnisse zur Ausrüstung, Folgen eines Sturzes und Pflege der PSA, etc. Praktische Einweisung in das richtige Anlegen der PSA, Sichtprüfung und Hängeprobe. Sicherungsmethoden und Selbstrettungsmaßnahmen nach einem Sturz.

Zum Merkzettel hinzufügen

Zielgruppe

Keine Zielgruppeninformation verfügbar.

Voraussetzung

Keine Voraussetzungen verfügbar.

Daten

Dauer
1 Tag

Inhalt

Theorie

  • Normen (z.B. DIN EN ISO 14122-4)
  • DGUV-Vorschriften 1 / 38
  • DGUV Regeln 112-198 / 112-199
  • DGUV Information 201-011
  • Fallphysik und ihre Auswirkungen
  • Anschlagpunkte
  • Schutzausrüstung gegen Absturz
  • Revision/Lagerung
  • Rettungskonzepte

Praxis

  • Praktische Übungen zu den theoretischen Inhalten
  • Handhabung der Sicherungsseile und Sicherungsgeräte im Gerüst
  • Anwendung verschiedener Sicherungsmethodenim Gerüstbau
  • Abseilrettung am Gerüst mit BORNACK Rettungsgeräten für denGerüstbau

Bescheinigung

Keine Bescheinigung verfügbar.

Downloads

Daran gedacht?