RAILSTOP RS S06 Auffanggerät

Einsatz

Das RS S06 ist eine Weiterentwicklung des Vorgängers RS S05. Wie bisher verhindern zwei redundante Sperrklinken einen Sturz durch Abrutschen von der Leiter als auch unter Horizontalzug bereits im Ansatz. Zwei getrennte Anseilpunkte am Auffanggurt auf Hüfthöhe sowie auf Brusthöhe ermöglichen weiterhin die ergonomisch perfekte Steigunterstützung über das Beckenpolster des Gurtes. Dies reduziert die Gefahr einer Verunfallung durch physische Überforderung. Bei einem Sturz wird ein lebensgefährliches Überkippen des Oberkörpers verhindert. Nach dem Sturz bleibt der Körper in einer unterstützten Position hängen.

 

Neu ist der zusätzliche Bandfalldämpfer. Dieser beschränkt die Sturzkräfte, die in allen Einsatzsituationen auf maximal 6,0 kN begrenzt bleiben ­– und das bis zu Anwender-Gewichten von 140 kg pro Person. Zudem wurde das Gerät mit einer neuen Auslösevorrichtung ausgestattet. Aus Edelstahl bestehend, entlastet eine Überlastlösung zwischen Karabinerhaken und Auffanggerät die textile Schlaufe des Falldämpfers. Diese Weiterentwicklung sorgt für eine größere Lebensdauer und mehr Sicherheit. Neben diesen Neuerungen überzeugt das Produkt durch seine jahrelang bewährten ergonomischen Eigenschaften sowie der Double-Stop-Technologie.

RS S06

1005331_K000

Ausstattung
  • Material Gerät: Edelstahl
  • Getrennte Sperrklinken gegen Fall und gegen Kippen
  • Farbe: silber
  • Gewicht: 880 g
  • Max. Anzahl an Benutzern: 1 Person, min. 50 kg, max. 140 kg
Anwendung
Auffangen